Als Coach Kunden gewinnen mit authentischen Videos

Als Coach Kunden gewinnen - mit authentischen Videos

In diesem Video geht es darum, wie du als Coach, Berater oder Experte neue Kunden gewinnen kannst. Dabei geht es NICHT um schmierige Marketing-Tricks, sondern um dein authentisches Auftreten in Videos.

"Sei einfach du selbst und mach authentische Videos" ist natürlich leichter gesagt als getan! In einer Situation, in der eine Kamera vor dir steht und du 'auf Knopfdruck' liefern musst, ist das tatsächlich nicht ganz so einfach.

Gratis Video-Tutorial

Lerne, wie du mit dem Smartphone dein erstes Video drehst.

Ich war neulich zu Gast im ‚Online Business Experten Podcast‘ bei Stefan Müller.

Stefan ist eher introvertiert und er hat an anderer Stelle mal den Tipp bekommen, dass er in Videos statt 100% lieber gleich 120% geben soll. Das würde für ein besseres Auftreten sorgen.

Bei Stefan hat das leider dazu geführt, dass er erst mal gar keine Videos mehr gemacht hat.

Was meine Einschätzung zur „120% Performance“ ist, siehst du in diesem Video.

pin mich auf Pinterest

Was kannst du aber tun, damit du in deinen Videos natürlich rüberkommst? Finde einen Platz in dir, an dem du dich wohlfühlst:

  1. Mach vor dem Dreh ein paar Aufwärmübungen (einen konkreten Tipp dazu gebe ich dir im Video)!
  2. Rede dich warm – auch das erkläre ich im Video im Detail.
  3. Schneide deine Videos! Dann kannst du dir nämlich so viele neue Anläufe erlauben, wie du brauchst.
  4. Mach dir klar: Druck bringt gar nichts! Übung macht den Meister 🙂

Was kannst du aber tun, damit du in deinen Videos natürlich rüberkommst? Finde einen Platz in dir, an dem du dich wohlfühlst:

  1. Mach vor dem Dreh ein paar Aufwärmübungen (einen konkreten Tipp dazu gebe ich dir im Video)!
  2. Rede dich warm – auch das erkläre ich im Video im Detail.
  3. Schneide deine Videos! Dann kannst du dir nämlich so viele neue Anläufe erlauben, wie du brauchst.
  4. Mach dir klar: Druck bringt gar nichts! Übung macht den Meister 🙂
Pin mich auf Pinterest

Wenn du dieses Video geschaut hast, verrate mir mal in den Kommentaren: Welcher der 4 Tipps hilft dir am meisten, dich vor der Kamera zu entspannen? Hast du noch weitere Tipps?

Ich freu mich auf deine Antwort!
Deine Beatrice

Gratis Video-Tutorial

Lerne, wie du mit dem Smartphone dein erstes Video drehst.

4 Kommentare zu „Als Coach Kunden gewinnen mit authentischen Videos“

  1. Hallo Beatrice,
    wow, auch deine Videos werden immer besser! Sehr einfallsreich und maßvoll gestaltet mit Geräuschen und Grafik.
    Ich folge dir schon eine ganze Weile und deine Videos gefallen mir sehr.
    Meine Ausreden für eigene Videos sind noch immer die Zeit, guten Inhalt zu liefern und die innere Einstellung zum Drehen – „gut drauf zu sein“. Aber ich arbeite daran.
    Als wichtigsten deiner vier Tipps empfand ich das „Warmreden“. Und ich finde, das sollte man schon mit laufender Kamera tun, um sich anschließend das eigene gesprochene Wort anzuhören. Zum einen gewöhnt man sich an die eigene Stimme, die sich zunächst ungewohnt und vielleicht auch komisch anhört und zum anderen fällt dann hoffentlich auch auf, dass man selbst viel zu schnell und dabei auch noch undeutlich redet. Also, sich selbst auch gut zuhören :-).
    Ich habe jetzt nicht den Überblick, ob du schon etwas zum Sprechen und zur Tonqualität gemacht hast. Falls ja, kannst du ja nochmal dahin verlinken.

    O.k., mach weiter so!
    Viele Grüße
    Karin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hol dir dein Mini-Tutorial: So drehst du mit deinem Smartphone und günstigem Zusatz-Equipment dein erstes Video!

Fülle das Formular aus und du erhältst mein Mini-Tutorial per E-Mail.

Du meldest dich auch zu meinem wöchentlichen Newsletter an, in dem du hilfreiche Tipps zum Thema “Videos selber machen” bekommst. Natürlich kannst du dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden! Weitere Informationen zur Nutzung deiner Daten findest du hier.